Projektwoche 2017

Projektwoche 2017 an der Waldschule

 

Vom 28. Mai bis zum 2. Juni fand an beiden Standorten die alljährliche Projektwoche statt. Die Projekte wurden vornehmlich von den Lehrkräften geleitet, aber auch einige Schüler und die Textilkünstlerin Juliette Eckel boten Projekte an.

Wie in den Jahren zuvor wurde auf eine thematische Festlegung verzichtet. So entstand ein buntes Programm, das den Schülern die Möglichkeit geben sollte, sich mit Dingen zu beschäftigen, die im „normalen“ Unterricht zu kurz kommen.

In Hagen dominierten insgesamt drei Großprojekte, welche von sehr vielen Schülern angewählt wurden: ein Sportprojekt, das sich den großen Ballspielen widmete, das Projekt „Fotostory“ und das Projekt „Spiele old school“, in dem nicht nur Spiele gespielt, sondern auch entwickelt wurden.

Am letzten Tag konnten die Ergebnisse per Rundgang erkundet werden. Das Musical-Projekt und das Chorprojekt legten in der Aula einen Auftritt hin.

In Beverstedt hatten die Schüler die Auswahl zwischen sportlicher Betätigung und kreativem Arbeiten. Hier sei noch einmal der Künstlerin Juliette Eckel gedankt, die die Schüler an Textilgestaltung heranführte; die Ergebnisse sind richtig beeindruckend.

 

Übersicht über die Projekte:

 

Hagen: „Spiele old school“, „Musical Spaß“, „Deine Fotostory“, „Bauen mit Lego“, „Reise um die Welt“, „Witz komm raus!“, „Fotografieren und Bildbearbeitung“, „Wir machen Musik“, „Do it yourself“, „Minecraft Server Projekt“, „Die großen Ballspiele“, „Fußball Leistungsklasse“, „Naturkunde“

Beverstedt: „Textilgestaltung“, „Kleine Werbefilme drehen“, „Fahrradtouren rund um Beverstedt“, „Holzmöbel mit Kalkfarben“, „Arbeit mit Naturfarben“

 Hier jetzt noch einige Bilder von der Projektwoche: