Neue Bilder von Veranstaltungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Waldschulfreunde!

 

In der Bildergalerie sind neue Bilder des aktuellen Eislauftages und unserer Berufs- und Studienorientierungsveranstaltung "Markt der Möglichkeiten" zu sehen.

 

Wir bedanken uns bei der Kollegin Hautau, die mit ihrer "rauchenden" Kamera wieder viele tolle und spannende Impressionen eingefangen hat, und wünschen viel Spaß beim Betrachten.

 

Sven Fierek

Zu Gast aus den USA

 

Hey, mein Name ist Kaylee Walton und ich bin eine Austauschschülerin aus den USA. Am 10. Febuar 2014 bin ich in die Waldschule nach Hagen gekommen. Ich bin in der Klasse 11B und ich finde es sehr toll hier.
Die anderen Schüler sind sehr nett und meine Lehrer auch.

Weiterlesen: Zu Gast aus den USA

Kioskbetrieb in Beverstedt

Dieses Jahr haben wir, die Klasse 10b, den Schulkiosk in Beverstedt übernommen. Obwohl es dieses Schuljahr keinen elften und zwölften Jahrgang in Beverstedt gibt, haben wir fleißig weiterverkauft, ein neues Schuldensystem entwickelt und einen Teil unseres Etats an eine örtliche Flüchtlingsorganisation und eine deutsche Hilfsorganisation in Afrika gespendet. Schlussendlich haben wir noch den Kiosk neu gestaltet und hoffen, dass dadurch noch einige Klassen nach uns viel Spaß und Erfolg mit der Weiterführung des Kiosk haben werden.

 

Eure Klasse 10b

 

Eislauftag 2014

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Der Eislauftag 2014 liegt nun hinter uns und die Fotos in der Bildergalerie dokumentieren wieder einmal Spaß und Entspannung für alle Beteiligten.

 

Die Fotos können unter dem Link Eislauftag 2014 oder direkt in unserer Bildergalerie angesehen werden.

 

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Sven Fierek

Feen, Hurling und Globalisierung

So weit war der Bogen gespannt, den die “Wilde ShamrockTheatre Group” aus Dublin spannte, als sie wieder einmal zu Gast in der Hagener Waldschule war. Die Schauspieler und Sänger boten Hunderten interessierter Schülerinnen und Schüler auf ihre typisch atypische Weise Information und Unterhaltung zugleich.

 

 

Weiterlesen: Feen, Hurling und Globalisierung